Für Nutzer der Internetplattform Haartransplantation-Vergleich.de

Präambel

  1. Die Acinsi UG (haftungsbeschränkt), Gregor-Mendel-Str. 27, 53115 Bonn, vertreten durch den Geschäftsführer Kilian C. Wisskirchen (nachfolgend „Betreiberin“), betreibt unter www.haartransplantation-vergleich.de eine internetbasierte Plattform (nachfolgend „Internetplattform“) für haarchirurgische Eingriffe und weitere Haarausfall-Behandlungen, auf der Personen (nachfolgend „Nutzer“) sich informieren, zwischen verschiedenen Angeboten von Ärzten und Kliniken vergleichen, Angebote einholen und einen Terminwunsch für eine unverbindliche Erstberatung anfragen können.

§ 1 Geltungsbereich

  1. Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen von der Betreiberin (nachfolgend „AGB“) beziehen sich auf den angebotenen Dienst, der im Internet unter der URL www.haartransplantation-vergleich.de und anderen zugehörigen Subdomains bereitgestellt wird.
  2. Die Betreiberin weist ausdrücklich darauf hin, selbst weder eine eigene Praxis bzw. Klinik zu betreiben und auch keine haarchirurgischen Behandlungen oder andere plastischen chirurgische Eingriffe oder sonstige medizinischen Behandlungen im eigenen Namen durchzuführen.

§ 2 Dienste von Haartransplantation-Vergleich.de

  1. Auf der Internetplattform der Betreiberin können Nutzer mit kooperierenden Anbietern der Haarchirurgie, d.h. Haartransplantations-Ärzten bzw. Kliniken, bzw. Anbietern von Haarausfall-Behandlungen (nachfolgend „Kooperationspartner“), in Kontakt treten und einen unverbindliche Erstberatungstermin anfragen. Die Betreiberin kommt durch die Eingabe der persönlichen Daten des Nutzers dessen Bitte nach, ihn zu kontaktieren, zu beraten und ihm eine Auswahl an möglichen Ärzten und/oder Kliniken zu erstellen. Die Gewähr einer Vollständigkeit dieser Auswahl kann von der Betreiberin nicht übernommen werden. Für die vom Kooperationspartner erbrachten bzw. zu erbringenden Dienstleistungen sind allein dessen AGB maßgeblich. Die Betreiberin schuldet nicht die Erbringung von Behandlungsdienstleistungen bzw. sonstiger über eine Empfehlung an den Kooperationspartner hinausgehenden Leistungen.
  2. Wünscht der Nutzer eine Weitergabe seiner Daten an einen Kooperationspartner für eine weitere Kontaktaufnahme (z.B. für eine unverbindliche Erstberatung) kommt die Betreiberin dieser Bitte nach. Der Betreiberin steht es frei, nach Rücksprache mit dem Kooperationspartner einen Termin mit dem Nutzer zu vereinbaren.
  3. Die Nutzung der Internetplattform ist für Nutzer kostenlos. Die Betreiberin garantiert keine bestimmten technischen und sonstigen Funktionalitäten und nicht die fehler- und/oder unterbrechungsfreie Verfügbarkeit der Internetplattform.
  4. Für einen einheitlichen und verbesserten Nutzerservice ist die Betreiberin von Ihren Kooperationspartnern berechtigt worden als Telefonverbindung statt der Telefonnummer der Kooperationspartner die Telefonnummer der Betreiberin anzugeben.

§ 3 Erfassung der Nutzerdaten

  1. Die Internetplattform ist für den Nutzer kostenlos und ohne Registrierung zugänglich.
  2. Um einen unverbindlichen Erstberatungs- oder Informationstermin reservieren zu können und Informationen zu dem ausgewählten Kooperationspartner oder zu der Auswahl an Kooperationspartnern zusenden oder übermitteln zu können, ist es erforderlich, dass der Nutzer das Anmeldeformular bzw. das Formular zur Erfassung der Nutzerdaten auf der Internetplattform ausfüllt.
  3. Durch die Bereitstellung seiner Daten stimmt der Nutzer zu, dass die Betreiberin und Kooperationspartner den Nutzer per E-Mail und/oder Telefon für Beratungsmaßnahmen bzw. zur Terminkoordination kontaktieren darf. Für eine problemlose und schnelle Kontaktaufnahme per E-Mail und/oder Telefon ist es erforderlich, dass der Nutzer Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer angibt (nachfolgend „Nutzerdaten“).
  4. Der Nutzer verpflichtet sich, seine Nutzerdaten vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.
  5. Der Nutzer hat die Möglichkeit einen Wunschtermin für einen unverbindlichen Erstberatungs- oder Informationstermin anzugeben. Die Betreiberin garantiert das Zustandekommen dieses Termins dabei ausdrücklich nicht. Die Angabe eines Wunschtermins dient lediglich einer Vereinfachung der Terminabsprache.
  6. Sämtliche Nutzerdaten verwenden wir ausschließlich zur Koordination der Termine, der internen Abrechnung und Kommunikation mit dem jeweiligen Kooperationspartner. Die Daten werden hierzu im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen an die ausgewählten Ärzte oder an die ausgewählten Kliniken übermittelt.
  7. Falls ein Beratungstermin zwischen dem Nutzer und einem Kooperationspartner zustande kommt, stimmt der Nutzer zu, dass die Betreiberin bzw. der Kooperationspartner den Nutzer für eine Terminbestätigung, Terminverschiebung, Beratungsmaßnahme oder Informationen im Zuge der Terminreservierung telefonisch und/oder per E-Mail unter der von ihm angegebenen Rufnummern und/oder E-Mail kontaktieren darf.

§ 4 Vertragsverhältnis mit der Betreiberin

  1. Die Betreiberin bietet in eigener Verantwortung und Veranlassung keinerlei Behandlungsdienstleistungen an. Durch die Anfrage des Nutzers kommt deshalb zwischen dem Nutzer und der Betreiberin lediglich ein Vertrag zur Vereinbarung eines Erstberatungs- oder Informationstermins beim Kooperationspartner zustande.
  2. Ein Behandlungsvertrag und etwaige aus der Beratung, Vor- bzw. Nachuntersuchung, der Operation und weiteren Vorgängen resultierenden wechselseitigen Ansprüchen und Pflichten entstehen somit ausschließlich und allein zwischen dem Kooperationspartner und dem Nutzer. Die medizinische und tatsächliche Verantwortung über die Durchführbarkeit der Operation, die Aufklärung des Nutzers vor der Operation und die Informationen und Beratung zu alternativen Behandlungsmöglichkeiten obliegt allein dem Kooperationspartner.
  3. Die Betreiberin hat auf die inhaltliche Gestaltung und die eigentliche Durchführung eines solchen Behandlungsvertrages bzw. auf das Zustandekommen oder Nichtzustandekommen eines solchen Vertragsverhältnisses zwischen dem Nutzer und dem Kooperationspartner keinen Einfluss.
  4. Es fallen für den Nutzer keine Kosten oder sonstige Gebühren an die im Zusammenhang der Terminkoordination und Beratung der Betreiberin stehen, da die Betreiberin von den Kooperationspartnern vergütet wird.
  5. Kosten und Gebühren können dem Nutzer hingegen Seitens des Kooperationspartners in Rechnung gestellt werden, z.B. für einen Erstberatungs- oder Informationstermin. Ist dies der Fall, wird der Nutzer von dem jeweiligen Kooperationspartner auf die Kosten oder die Gebühr hingewiesen. Die Betreiberin hat keinen Einfluss auf die Preisgestaltung und etwaige Preisabweichungen des Kooperationspartners.
  6. Die Betreiberin weist den Nutzer ausdrücklich darauf hin, dass diejenigen, die zum beabsichtigten Zeitpunkt der Operation noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben, für den Vertragsabschluss mit einem Kooperationspartner die Einwilligung des gesetzlichen Vertreters benötigen.

§ 5 Empfehlung und Preise

  1. Die Betreiberin weist ausdrücklich darauf hin, dass die veröffentlichten Informationen, Daten, Mitteilungen und die Beratungsleistungen keine Aufforderung zur Auswahl eines bestimmten Kooperationspartners, eines anderen Produktes oder einer anderen Dienstleistung darstellen.
  2. Die Betreiberin bemüht sich um fachgerechte und wahrheitsgemäße Beratung der Nutzer durch die Kooperationspartner, übernimmt aber insbesondere hierfür keinerlei Gewähr.
  3. Insbesondere wird keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Preise für die Behandlung übernommen. Bei den ausgewiesenen Preisen, handelt es sich jeweils lediglich um einen theoretischen Preis bzw. Richtwert, der auf Basis der von dem Arzt oder der Klinik angegebenen Methode nach der GOÄ (Gebührenordnung der Ärzte) berechnet wird. Preise können erst nach einem ärztlichen Beratungsgespräch unter Berücksichtigung der körperlichen Voraussetzungen und individuellen Wünsche festgelegt werden. Zusätzliche oder andere Kosten können jederzeit entstehen, z.B. durch die Wahl einer anderen Behandlungsmethode. Der ausgewiesene Preis garantiert also keineswegs einen Festpreis für die Behandlung, sondern soll lediglich als eine von mehreren Orientierungshilfen bei der Auswahl eines Kooperationspartners dienen.
  4. Die ausgewiesenen Preise stellen kein bindendes Angebot der Kooperationspartner bzw. der Betreiberin dar. Nur mit dem Abschluss eines Behandlungsvertrages zwischen dem Nutzer und dem Kooperationspartner wird ein Vertrag und der endgültige Preis bindend.

§ 6 Nutzerbewertungen und Freistellung

  1. Um andere Nutzer bei der Auswahl eines Arztes oder einer Klinik zu unterstützen wird der Nutzer auf freiwilliger Basis von der Betreiberin gebeten, seine Erfahrungen beim Kooperationspartner im Nachhinein eines Beratungsgespräches oder einer Behandlung nach bestem Wissen und Gewissen zu bewerten. Die Betreiberin weist ausdrücklich darauf hin, dass ausschließlich und allein der Nutzer für den Inhalt seiner Bewertung verantwortlich ist. Durch die Erstellung einer Bewertung überträgt der Nutzer jegliche Nutzungsrechte an dieser Bewertung ausschließlich an die Betreiberin. Der Nutzer verpflichtet sich, sich bei der Erstellung an geltendes Recht zu halten und Missbrauch und rechtsverletzende Inhalte zu unterlassen, z.B. beleidigende, diskriminierende, verunglimpfende oder nachweislich falschen Aussagen.
  2. Die Betreiberin ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, Bewertungen von Nutzern auf www.haartransplantation-vergleich.de zu veröffentlichen.
  3. Eine durchgehende und ausführliche Kontrolle der Bewertungen auf mögliche rechtsverletzende Inhalte ist der Betreiberin nicht möglich. Nach konkreten Hinweisen wird jedoch die Betreiberin Bewertungen, die Rechte Dritter verletzen oder sonstige rechtswidrigen Inhalt umfassen, unverzüglich überprüfen und ggf. löschen.
  4. Verstößt der Nutzer gegen Pflichten aus § 6 so hat er die Betreiberin von sämtlichen Ansprüchen Dritter auf erstes Anfordern freizustellen, welche auf damit einhergehenden schuldhaften Rechtsverletzungen durch den Nutzer beruhen. Dies umfasst auch die Übernahme der Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung bzw. der Gerichts- und Anwaltskosten.

§ 7 Rechte

  1. Sämtliche Urheber-, Nutzungs- oder Schutzrechte verbleiben bei der Betreiberin. Jede weitergehende Verwendung der Daten, insbesondere die Speicherung, Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form der gewerblichen Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte ohne Zustimmung der Betreiberin ist untersagt.
  2. Bei Verdacht auf Missbrauch oder bei vorsätzlich falschen oder unwahren persönlichen Daten behält sich die Betreiberin das Recht vor ohne Angabe von Gründen die Anfragen des Nutzers nicht weiter zu bearbeiten.

§ 8 Widerruf

  1. Der Nutzer kann den Vertrag zur Vereinbarung eines Erstberatungs- oder Informationstermins ohne Angaben von Gründen bis zu 14 Tage nach der Anfrage jederzeit widerrufen. Der Widerruf muss schriftlich gegenüber der Betreiberin erklärt werden (per E-Mail support@haartransplantation-vergleich.de oder postalisch: Acinsi UG (haftungsbeschränkt), Gregor-Mendel-Str. 27, 53115 Bonn).
  2. Die Betreiberin bittet den Nutzer bei einer Terminverhinderung oder gewünschten Terminverschiebung die Betreiberin oder direkt den Kooperationspartner zu informieren (per E-Mail: support@haartransplantation-vergleich.de).
  3. Falls der Nutzer ein Schuldverhältnis gegenüber einem Dritten eingeht, so ist der Widerruf an diese Partei zu richten.

§ 9 Gewährleistung und Haftung

  1. Die Betreiberin weist ausdrücklich darauf hin, dass die Betreiberin nicht für Behandlungsfehler bzw. Pflichtverletzungen der Kooperationspartner bei der Leistungserbringung haftet, da der Behandlungsvertrag ausschließlich zwischen Nutzer und Kooperationspartner abgeschlossen wird. Im Rahmen der jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen haftet allein der Kooperationspartner für Behandlungsfehler bzw. Pflichtverletzungen.
  2. Die Betreiberin übernimmt keinerlei Gewähr für die vom Nutzer bei dem jeweiligen Kooperationspartner in Anspruch genommene Behandlungs- und/oder Beratungsleistung.
  3. Sofern die Internetplattform Links zu anderen Webseiten enthält, ist die Betreiberin nicht für den Inhalt der verlinkten Inhalte verantwortlich und übernimmt weder Haftung noch Gewähr für die Richtigkeit der verlinkten Webseiten und Inhalte.

§ 10 Datenschutz

  1. Die Erhebung, Speicherung und Nutzung von Daten des Nutzers erfolgt unter den Bestimmungen des deutschen Datenschutzes und den gesetzlichen Vorschriften. Die Datenschutzerklärung ist Bestandteil dieser AGB und unter folgender URL abrufbar: www.haartransplantation-vergleich.de/datenschutzerklaerung/

§ 11 Gerichtsstand

  1. Für Nutzer und Kooperationspartner, die eine Gerichtsstandvereinbarung treffen können, ist der Gerichtsstand der Hauptsitz der Betreiberin – sofern rechtlich zulässig. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§ 12 Sonstiges und Übertragung der Rechte

  1. Die Betreiberin behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern, sofern dies dem Nutzer zumutbar ist und diese den Nutzer nicht unangemessen benachteiligen.
  2. Der Nutzer wird zwei Wochen vor Inkrafttreten der Änderungen per E-Mail über die Änderungen informiert. Der Nutzer hat das Recht, der neuen AGB innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Zugang dieser E-Mail zu widersprechen. Unterlässt der Nutzer einen Widerspruch, werden die geänderten AGB nach Ablauf der zweiwöchigen Frist Vertragsbestandteil.
  3. Die Betreiberin behält sich das Recht vor, einen durch diese AGB mit dem Nutzer begründeten Vertrag mit allen Rechten und Pflichten auf ein Unternehmen ihrer Wahl zu übertragen. Der Nutzer wird ein Monat vor der Übertragung per E-Mail informiert. Der Nutzer hat das Recht innerhalb einer Frist von einem Monat, der Übertragung zu widersprechen. Unterlässt der Nutzer einen Widerspruch, wird die Übertragung wirksam.

§ 13 Schlussbestimmungen

  1. Änderungen bzw. Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform.
  2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Nutzungsbestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Wirksamkeit dieser AGB im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten die gesetzlichen Bestimmungen. Entsprechendes gilt auch, wenn diese AGB nicht vorgesehene Lücken aufweist.

 

Stand: Juni 2018